Ein häufig gemachter Fehler, wenn es um Webprojekte geht: Man saugt alle möglichen Bücher, ebooks, Artikel, usw. über das technische auf. Das heißt man beschäftigt sich mit Webentwicklung, Design, SEO, Marketing und allem Anderen was dazu gehört, vergisst aber Themen wie Spaß (insbesondere am Thema), Zielsetzung, Motivation und überhaupt was es bedeutet ein Projekt langfristig zu pflegen und immer wieder daran zu arbeiten.

Dem wollte ich mit einer Artikelserie entgegenwirken.

Langfristigen Erfolg mit einem Webprojekt

Die Artikelserie besteht aus 5 Teilen und beinhaltet die wichtigsten Themen abseits der Technik.

Vorwort – Langfristigen Erfolg mit einem Webprojekt – Artikelserie

Das Vorwort enthält ein paar einführende Worte von mir zur Artikelserie „Langfristigen Erfolg mit einem Webprojekt“.

Teil 1 – Das richtige Thema, der Spaß und das Anfangen

Im ersten Teil geht es um die richtige Themenwahl und was diese für die Zukunft eines Webprojektes bedeuten kann. Zudem wird mit dem Spaß ein weiteres sehr wichtiges Thema beschrieben. Aber alles nutzt nicht viel, wenn man nicht einfach mal anfängt, ohne vorher ein Profi zu sein.

Teil 2 – Ziele setzen und Erfolge feiern

Zielsetzung, eines der wichtigsten Themen überhaupt wenn es um Erfolg geht. Ein leider sehr unterschätztes Thema auf das ich im zweiten Teil eingehe.

Teil 3 – Die Motivation

Die Motivation. Nichts einfacher als das, nicht wahr? Pustekuchen!
Sich immer und immer wieder selbst zu motivieren ist ein hartes Stück Arbeit. Man muss immer an sich arbeiten und ein paar wichtige Punkte beachten auf die ich in Teil 3 näher eingehe.

Teil 4 – Think positiv!

Positives Denken ist elementar. Was nützt das beste Thema und die beste Strategie wenn man es nicht schafft, dauerhaft an sich zu glauben. In Teil 4 also mehr dazu.

Teil 5 – Kleine Tipps und ein Video

Angst, Kommunikation, Geduld und Glück sind ebenfalls wichtige Punkte, mit denen man sich beschäftigen sollte. Ebenso wie das Fokussieren und das setzen der richtigen Prioritäten. Teil 5 beinhaltet ein paar Tipps, eine Artikelempfehlung und ein Video.

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Blogtypen vorgestellt Teil 4: Thematisch orientierte Blogs | Zafenat
  2.  Motivationstraining für Blogger? « Geistige Auswürfe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.