Affenbuch von Vladislav Melnik

09.03.15

Heute möchte ich euch das Affenbuch vorstellen. Eine Schritt für Schritt Anleitung um ein erfolgreiches Blog Business zu starten. Das ebook stammt aus der smarten Feder von Vladislav Melnik und beruht auf seinen Erfahrungen im Online-Business.

Was enthält das Affenbuch und für wen ist es geeignet?

Mit dem Affenbuch* will Vladislav dir den schnellsten Weg zeigen, ein erfolgreiches Blog Business aufzubauen. Mit schnell ist aber nicht „Werde reich in X Stunden“ gemeint. Er sagt klar, dass das Blog Business eine langfristige Aufgabe ist und nicht von heute auf morgen „da ist“. Dennoch will er dir die Umwege, die er selbst gehen musste, ersparen. Dabei versucht er dir das wichtigste Wissen in komprimierter Form bereit zu stellen – Schritt für Schritt.

Geeignet ist das Affenbuch letztlich für Einsteiger, die mit einem Blog Business starten und erfolgreich sein möchten. Aber auch für Leute, die schon länger bloggen, aber vielleicht noch nicht den richtigen Weg gefunden haben das Ganze profitabel zu gestalten. Letztlich kann sicher fast jeder etwas aus dem Wissen von Vladislav ziehen.

Der Inhalt des Affenbuches

Das Affenbuch enthält 196 Seiten gefüllt mit Wissen, dazu ein Worksheet und 5 Checklisten. Darin lernst du:

  • Das wichtigste Prinzip
  • Wie du ein Fundament erschaffst
  • Wie du (d)eine Marke erschaffst
  • Was du über die Technik wissen musst
  • Alles über das Texten
  • Alles über das Geld verdienen

Dazu bekommst du ein Action-Plan mit 6 Schritten wie du deinen ersten Euro verdienst und die ersten 1000 Email-Abonnenten bekommst.

Affenbuch unter der Lupe

Wer Vladislav von seinem affenblog kennt, der weiß dass er es versteht, die doch teilweise recht trockene Materie locker zu vermitteln. Das Affenbuch besteht fast nur aus Text und ist dennoch sehr leicht zu lesen. Das Layout ist sehr minimalistisch, aber wenn man ehrlich ist, fehlt auch nichts. Na klar, der ein oder andere wird sich 2-3 Grafiken mehr wünschen. Aber diese Tatsache lässt keinen Rückschluss auf die Qualität des Inhaltes zu. Denn die stimmt definitiv.

Ich habe schon viele Bücher gelesen in denen das gleiche Thema behandelt wurde. Dennoch hat es Vladislav mit dem Affenbuch anders gemacht. Er geht komplett anders an die Thematik heran.

Prinzipien, Fundamente und Markenbildung

In den ersten Kapiteln beschreibt er (nach seiner eigenen Geschichte) das wichtigste Prinzip, das kurz gesagt, besagt dass man jede Form von Verschwendung vermeiden soll. Mehr möchte ich gar nicht vorweg nehmen. Das Prinzip ist nicht neu, aber es ist kaum etwas davon zu lesen. Zumindest bin ich noch nicht wirklich darüber gestolpert.

Anschließend geht er auf das Fundament und die Marke ein, die du erschaffen musst. Ein Haus steht nur auf einem stabilen Fundament. Und genau so läuft es auch im Online-Business. Ich persönlich finde den Ansatz super und es spiegelt auch das Erscheinungsbild von Vladislav und seinen Publikationen wieder. Er mischt immer wieder praktisches Wissen, das er auf den Punkt bringt und seinen eigenen Weg als Beispiel. So ist alles gut nachvollziehbar. Letztlich sind die ersten Kapitel elementar, denn sie entscheiden darüber, wie authentisch und stabil dein Business am Ende sein wird. Und es ist sicherlich der Teil, den die meisten überspringen, zumindest bevor sie das Affenbuch gelesen haben 😉 Auch die eigene Positionierung wird sauber behandelt und mit guten Beispielen von bekannten Marken verdeutlicht.

Technik, Texte und Money

In den weiteren Kapitel geht es dann von der Technik (nein, es wird nicht gezeigt wie man WordPress installiert) über das Texten bis hin zum Geld verdienen. Hier geht Vladislav ausführlich darauf ein, wie dein Grundgerüst aussehen sollte, was elementar dabei ist und wie du die Sache letztlich ins Rollen bringst. Und ja, das ist mit Arbeit verbunden. Ich persönlich werde sicherlich noch 2-3 Mal den Teil über Werbetexten und Überschriften lesen. Themen, die mich interessieren, ich aber bisher dummerweise vernachlässigte. Ja, ich bin ein Dummbeutel, wie Vladi so schön sagen würde 😛

Das Thema Geld verdienen kommt am Ende. Die Arbeit davor – und die wird nicht zu knapp. Vladislav erzählt, warum er Bannerwerbung und/oder AdSense als auslaufende Modelle hält und was er stattdessen empfiehlt.

Fazit

Das affenbuch ist meiner Meinung nach sein Geld wert. Vladislav bringt euch seinen eigenen Business Kreislauf näher, behandelt alles, was ihr wissen müsst und kommt zum Punkt. Er schreibt locker und ehrlich und vermittelt nicht den Eindruck euch reich machen zu wollen. Aber er würde sich darüber freuen wenn ihr Erfolg habt, das ist sein Ziel. Und ich denke mit viel Herzblut kann man mit dem Affenbuch wirklich was tolles schaffen. Und wer unsicher ist, ob er die aktuell 47€ investieren will: Ihr habt das Recht auf 30 Tage Geld zurück – man kann also nichts falsch machen und aus meiner Sicht lohnt sich die Investition auch. Danke Vladi für die gute Arbeit!

Hier könnt ihr das affenbuch kaufen*

 

Über den Autor Ralf Bohnert

Servus. Hat dir der Artikel gefallen? Freue mich über Kommentare oder wenn ihr die Artikel mit anderen teilt! Und denkt an den Feed ;-)

2 Kommentare für “Gelesen: Affenbuch von Vladislav Melnik”

  1. Hallo,

    ich habe das Buch auch gelesen. Und bin erstaunt, wie leicht sich das Buch lesen lässt. Erst bei der Umsetzung einzelner Schritte merkt man dann, wie viel Arbeit dahinter steckt.
    Mich würde interessieren, ob es jemand gibt, der 1:1 nach seinem Buch vorgegangen ist und wo dieser jemand nun steht.
    Lässt sich dann bestimmt nicht verallgemeinern, weil der Großteil auch noch vom Thema des Blogs abhängt – Interesse an Erfahrungen und Co hätte ich aber trotzdem gerne:)

Trackbacks/Pingbacks

  1.  bananacontent – Der smarte SEO-Helfer für WordPress » bohncore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.