bohncore 2.0 beta

11.12.14

Im Jahr 2014 war auf bohncore.de wenig los. Zu wenig…viel zu wenig. Das hat mehrere Gründe die ich schon mal angesprochen habe. Nun, mit etwas Verzögerung kommt wieder frischer Wind. Erster Schritt -> neues Layout.

Neues Äußeres für bohncore

Den neuen Schwung habe ich von Einem abhängig gemacht: Die Fertigstellung des neuen Themes für bohncore (und als Basis für andere Projekte). Ich wollte damit einen kleinen Cut haben. Neues Logo, neues Theme und neue Aktivität. Das Theme ist nun später als geplant fertig online. Ab Januar wird hier also wieder regelmäßig gebloggt.

An dieser Stellen vielen Dank an Torben Leuschner für die Hilfe im Bereich Page Speed Optimierung und Mario Müller für den Meinungsaustausch und anderen Hilfestellungen.

Das Theme war eine schwerere Geburt als erwartet. Ich hab mich wie bei eigenen Sachen üblich schwer getan und habe lange gebraucht bis ich die Richtung hatte die ich mir vorgestellt habe. Mit dem Ergebnis bin ich nun sehr zufrieden auch wenn hier und da noch Feinheiten gemacht werden müssen. Aber ich wollte nicht noch länger im stillen Kämmerlein arbeiten 😉 Würde mich sehr über eure Meinung in den Kommentaren freuen. Natürlich ist auch konstruktive Kritik und die Meldung von Bugs erwünscht.

Neue Struktur, aufräumen und optimieren

Neben dem neuen Äußeren soll auch unter der Haube einiges passieren. Diese Dinge werde ich ab sofort nach und nach abarbeiten. Um nur einige zu nennen:

  • Alte Beiträge überarbeiten, aktualisieren oder sogar ganz löschen.
  • Endlich mal ein bisschen Onpage Optimierung durchführen – darauf habe ich nie Wert gelegt – immer drauf los gebloggt
  • Neue Kategoriezuordnungen und Beschreibungen
  • Überarbeitung der Vermarktungsseite und generell Überarbeiten von Monetarisierungsmöglichkeiten
  • Update der Webworker-Quellenbibel
  • uvm.

Zu tun gibt es genug, das ist nur ein Bruchteil meiner ToDo Liste und alles Dinge die neben dem Bloggen stattfinden sollen 😀

Neue Ideen

Mir schweben auch viele Ideen im Kopf. Teilweise noch sehr „luftig“, teilweise schon konkret notiert und wartend auf Umsetzung.
Sobald ich die Aufräumarbeiten im Hintergrund also durch habe, werden dann die neuen Ideen umgesetzt. Dazu zählen neue Artikelserien, Interviews, Videos/Screencasts, usw. Ihr dürft gespannt sein 😉

So, und nun wieder an die Arbeit.

Freue mich sehr auf eure Meinung zum neuen Äußeren 😉

Über den Autor Ralf Bohnert

Servus. Hat dir der Artikel gefallen? Freue mich über Kommentare oder wenn ihr die Artikel mit anderen teilt! Und denkt an den Feed ;-)

5 Kommentare für “bohncore 2.0 beta – Neues Äußeres bringt neue Action”

  1. Freut mich wieder mehr von dir zu hören und das neue Layout gefällt mir sehr gut. War wirklich sehr ruhig um deine Blogbeiträge geworden. Was mir besonders gut gefällt: Die Zuordnung der Kategorien und Beiträge über die Logos, welche sich in den Beitragsbildern direkt wiederfinden und sofort zuzuordnen ist.

  2. Moin Ralf,

    ich freue mich wieder mehr von dir zu hören. Dein Blog war mit einer der ersten, die ich tatsächlich regelmäßig gelesen habe und der viele Tipps mit sich brachte. Freue mich also auf neue Beiträge und wünsche dir viel Erfolg dabei.

    Liebe Grüße

    Lucas

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Drei Tipps aus der Praxis für euer Internet-Business, die ihr sofort umsetzen könnt » bohncore
  2.  11 Fragen und Antworten von mir zum Thema Bloggen » bohncore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.