15.11.11

Vor kurzem hab ich ja die Blogparade: „Deine Quellen“ erneut ins Leben gerufen um die Quellenbibel zu aktualisieren. Die Aktion lief ursprünglich gestern aus.

Da ich durch den Relaunch meiner Firmenseite etwas gebunden war, bin ich selbst nicht dazu gekommen, meine „neuen“ Quellen zusammenzutragen. Dazu wollte ich ja einen extra Artikel schreiben. Deshalb hab ich die Aktion nun um eine Woche verlängert. Wer also noch teilnehmen möchte, kann dies gerne bis zum 21.November tun. Bis dahin hab ich dann auch meinen Artikel fertig und dann wird die Quellenbibel aktualisiert.

Hier findet ihr die weiteren Infos, sollte euch das „Projekt“ interessieren.

Über den Autor Ralf Bohnert

Servus. Hat dir der Artikel gefallen? Freue mich über Kommentare oder wenn ihr die Artikel mit anderen teilt! Und denkt an den Feed ;-)

4 Kommentare für “Verlängerung der Blogparade: Deine Quellen”

  1. howdy

    ich kann mich aus Zeitgründen leider nicht an der Blogparade beteiligen, sorry! Dafür habe ich aber eben den „Like-Button“ angeklickt und hoffe mal, dass ein paar meiner Fb-Freunde Lust & Freude daran haben mitzumachen.

    Unter Quellen stelle ich mir jetzt alles vor, worauf ich mich beziehe wenn ich einen Blogpost verfassen will, richtig?

    Also ich surfe viel auf englischsprachigen Websites rum, mein RSS-Feed Reader (Google-Reader) ist manchmal auch eine ganz gute Inspirationsquelle für mich. Ansonsten ist wirklich oft eine echte Hürde, gute Ideen fürs Blogging zu finden, aber wenn man echte Fortschritte machen will sollte man auch mal über Dinge bloggen wo andere sich nicht rantrauen das bringt oft wesentlich mehr Aufmerksamkeit als Allerweltsthemen- nur mal so als Vorschlag. Also man sieht sich Bohn!

    Cheers

  2. Hi, habe deine Seite gerade (wieder) gefunden und dabei deine Quellenbibel-Aktion entdeckt. Sehr gut, dass du sie verlängert hast. Dann kann ich offenbar noch mitmachen!
    Bis dann also!
    Kathrin von startup-erfolg

  3. Hab damals bei der Aktion mitgemacht und fand die Idee klasse!
    Aus Zeitgründen muss ich leider dieses Mal passen.

    Freue mich aber schon auf die neue Auflage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.