21.06.11

Nachdem ich ja schon hier und hier über meinen Mac-Umstieg berichtet habe bin ich nun froh euch auch meinen neuen Blog zum Thema Apple, Mac & Co. vorstellen zu dürfen.

iNoob.de – Apple, Mac, iPad, iPhone

iNoob ist also ein Blog in dem es ausschließlich um Apple und deren Hard- und Software geht. Ich arbeite jetzt 1 1/2 Wochen mit meinem iMac und bin begeistert. Ich bezweifle dass sich das ändern wird und somit werden weiterhin neue Erkenntnisse, Apps aber sich auch Probleme auf mich zukommen.
Mit dem Blog will ich einfach meine Eindrücke, Tipps & Tricks die ich mir selbst neu aneignen muss und Apps die ich neu kennen lerne dokumentieren und weitergeben.

iNoob-Screenshot

Dies soll sowohl für ebenfalls frische Umsteiger als auch für eingefleischte Apple-Fans interessant werden. Das hoffe ich zumindest.
Ich hoffe das ich es nebenbei schaffe mindestens einmal pro Woche einen Artikel zu schreiben. Wie das aber im Endeffekt aussehen wird und wohin sich der Blog entwickeln wird und soll bleibt abzuwarten. Es war wie bohncore eine Spontan-Idee aus eigenem Interesse. Ich lasse es einfach auf mich zukommen. 😉

Natürlich hoffe ich den einen oder anderen Leser auch dort antreffen zu dürfen und freue mich über jeden Kommentar, like oder retweet.

Hier gehts zu iNoob

Über den Autor Ralf Bohnert

Servus. Hat dir der Artikel gefallen? Freue mich über Kommentare oder wenn ihr die Artikel mit anderen teilt! Und denkt an den Feed ;-)

11 Kommentare für “iNoob.de – Mein neuer Blog geht online”

  1. Hi Ralf,
    hab zwar keinen Mac, aber zumindest ein iPhone 🙂 Ich wünsche Dir viel Spaß und vor allem viel Erfolg mit dem neuen Projekt! Übrigens: cooler Name !:)

    LG
    Jasmina

  2. Viel Erfolg! Werd ihn mal in meinen Feedreader packen, vielleicht sind ja interessante Programme dabei, auch wenn ich Mac seitdem ich 10 bin nutze 😉

  3. Irgendwann verwendet jeder Webworker wieder einen kleinen Teil von Windows, sei es auch nur wie bei mir als VM für den IE. Wieder ganz zu Windows würde ich nie gehen, sofern sich dort nicht viel ändert…

  4. Viel Erfolg mit deinem neuen Projekt. Da ich ein Windows-Nutzer bin (ja, es gibt tatsächlich noch welche, die dazu öffentlich stehen 😉 ), werde ich wohl eher selten vorbei schauen. Aber trotzdem viel Spaß!

  5. Gleich in meine Feed-Liste aufgenommen 🙂 Bin gespannt auf die Artikel, die du hier veröffentlichen wirst.

  6. Danke Gehard, hab dich btw. auch eingetragen. Hatte ich total nicht mehr auf dem Schirm 😉

  7. Bei der Gelegenheit kann man sich das feine kostenfreie WP-Kleid „Yoko“ von Elmastudio anschauen und dann vielleicht Lust darauf bekommen …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.