19.04.11

Am vergangenen Freitag hat Perun verkündet, dass er einen WordPress-Newsletter startet. Ich persönlich hab mich sofort eingetragen und bin gleich von Mehrwert ausgegangen. Allerdings habe ich auch die eine oder andere eher zurückhaltende Meinung gelesen. Deshalb wollte ich mal die erste Ausgabe vorstellen. Evtl. ja eine Entscheidungshilfe.

WordPress-Newsletter – Ausgabe 1

Wie erwähnt, ist es die erste Ausgabe des WordPress-Newsletters von Perun. Ich persönlich fand die Idee sehr gut denn a) gibt es einen Newsletter in der Form noch nicht und b) ist ein Newsletter, der Mehrwert bietet und zudem noch Themen der vergangenen x Tage sammelt immer was feines. Für mich letztlich auch eine Zeitersparnis. Doch es gab wie gesagt auch andere Meinungen. Wirklich kritische Meinungen konnte ich zwar nicht finden, dafür aber zurückhaltende. Newsletter sind wohl nicht bei jedem immer auch mit Mehrwertverbunden, gibt es doch viele Newsletter, die im Kern auf das Bewerben von Produkten abzielen und somit eigentlich eher als Werbe-Newsletter einzustufen sind. Deshalb ist eine gewisse Zurückhaltung gegenüber einem neuen Newsletter denke ich auch normal.

Ich dachte mir, ich stell die erste Ausgabe (vielleicht auch die weiteren) einfach mal kurz vor. Somit können die Zögerlichen, wie ich es mal liebevoll nenne ;-), sich ein Bild machen und dann entscheiden ob es für sie selbst ein Mehrwert bietet, oder eben nicht.

Ausgabe 1 – Der InhaltWordPress-Newsletter-Nr1

  • Warum einfach wenn es umständlich geht?
    Hier nennt Perun 2 Beispiele, wo die Leute unnötig kompliziert denken, obwohl die Lösung eine ganz einfache ist. Im ersten Beispiel geht es um das TwentyTen und die Möglichkeit für jede Unterseite eine andere Headergrafik anzeigen zu lassen. Im zweiten Beispiel dann um die Einbindung von Videos. In beiden Fällen wird in vielen Foren etc. eine unnötig komplizierte Variante vorgeschlagen, die entweder zusätzlich Code benötigt oder aber den Einsatz eines Plugins.
  • Erste Hilfe bei Performance-Problemen: deutsche Sprachdatei deaktivieren
    Vor kurzen gab es einen Artikel, der aufzeigte, wie sehr die Performance von WordPress durch die deutsche Sprachdatei beieinträchtigt wird. Hier nochmal der Tipp, bei Perfomance-Problemen die Sprachdatei zu deaktivieren. Natürlich inkl. dem Hinweis, wie man das macht.
  • Muster-Datenschutzerklärung für Blogger bei Nutzung von WordPress.com Stats
    Hinweis auf einen Mustertext für Leute, die WordPress.com Stats einsetzen. Mit dieser Muster-Datenschutzerklärung senkt man das Risiko einer möglichen Abmahnung.
  • Videos im Textwidget
    Artikel-Tipp, in dem erklärt wird, wie man Videos auch in Text-Widgets einbinden kann.
  • WordPress.com wurde gehackt
    Überschrift spricht für sich. Kurzer Hinweis auf den Angriff auf WordPress.com
  • In eigener Sache: Umfrage wegen Newsletter-Themen
    Zu guter letzt noch der Hinweis auf eine Umfrage, um die Interessen in Sachen WordPress besser einschätzen zu können, um auch das im Newsletter liefern zu können, was die Leser interessiert.

Mein Eindruck

Mein Eindruck der ersten Ausgabe ist positiv. Man wird nicht von Infos erschlagen, hat aber nochmal das Geschehen um WordPress der letzten Tage auf dem Schirm. Wenn ich das richtig einschätze, wird es in Zukunft wohl immer eine Mischung aus Artikel-Empfehlungen und WordPress-Tipps geben. Der Newsletter ist auch nicht mit Werbung überhäuft, wie man das von einigen anderen Newslettern kennt. Es sind zwei Banner verbaut. Ein Affiliate-Banner und einmal wird mit wpSEO der Sponsor des Newsletters genannt. Passt also, keine Sorge 😛

Und für viele auch wichtig: Natürlich ist am Ende des Newsletters ein Link, mit dem man sich einfach und schnell aus dem Verteiler austragen kann. So, have Fun! 😉

Über den Autor Ralf Bohnert

Servus. Hat dir der Artikel gefallen? Freue mich über Kommentare oder wenn ihr die Artikel mit anderen teilt! Und denkt an den Feed ;-)

10 Kommentare für “WordPress-Newsletter von Perun: Ein Blick auf die erste Ausgabe”

  1. Hallo Ralf. Danke für den Newsletter-Einblick. Habe die erste Ausgabe leider verpasst, jetzt weiss ich, worum es ging.

    Übrigens: Bei mir gibts schon lange einen WordPress Newsletter. Ganze 11 Ausgaben sind schon erschienen 😉

    Gruss
    Pascal

  2. Danke Bohn, ich werde mich wohl dank Deinem informativen Rückblick einfach mal eintragen. Zum Glück gibt es am Ende jeder E-Mail den Button zum Austragen! Weiter so hier, Bohn, gefällt mir!
    LG Nathanael

  3. @Pascal, das ist ja jetzt schon fast peinlich. Ich hab dich im Feed-Reader, lese mit und stelle jede Ausgabe des Magazins vor. Aber der Newsletter ist mir entgangen. Schande über mein Haupt 😛 Gleich mal anmelden 😉

    @Nathanael, vielen Dank. Freut mich zu hören 😉

  4. Habe mich gerade angemeldet! Leider kommt der erste Newsletter nicht! Werde mal Perun kontaktieren 🙂

Trackbacks/Pingbacks

  1.  WP LETTER – WordPress Newsletter von Sergej Müller » bohncore
  2.  Empfehlung: Affiliate-Newsletter von Empreinte Media » bohncore

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.