24.11.10

Social Media Profile sind enorm wichtig und werden immer wichtiger. Damit man diese nun für den eigenen Blog  einfach verwalten und darstellen kann, gibt es jetzt das Social Profile Sidebar Widget.

Das Plugin wurde von Peter programmiert und beinhaltet momentan zwei meiner IconSets.

Beschreibung und Funktionen

Das WordPress Plugin fügt nach der Installation der Widget-Übersicht ein neues Widget hinzu. Dieses lässt sich wie gewohnt an die gewünschte Stelle in der Sidebar ziehen.
Nun lassen sich dort insgesamt 15 verschiedene Social Media Profile verwalten und darstellen.

Social-Profile-Sidebar-Widget

Klicken zum Vergrößern

Hier die Einzelheiten:

  • Einfache Installation
  • Nutzung als Sidebar-Widget
  • 15 Social Media Dienste
    (Delicious, Facebook, Flickr, Google, Linkarena, LinkedIn, RSS, Technorati, Twitter, Wikio, Wong, Xing, Yahoo, Yigg, YouTube)
  • 2 Icon Sets zur Auswahl
    (SocialMedia Glaskugel IconSet, SocialMedia Digital IconSet)
  • Weitere Icon Sets folgen
  • Alle Icons in 3 Größen vorhanden (32×32, 64×64, 128×128)
  • Eigene Icons können eingereicht werden

Download, Wünsche und Anregungen

Download-Quelle:

  • Bei Peter im Blog herunterladen und manuell installieren.
  • In der Plugin Directory herunterladen und manuell installieren.
  • Über WordPress Backend nach Social Profile Sidebar Widget suchen und automatisch installieren.

Wünsche, Anregungen und Kritik

Wem Fehler im Plugin auffallen, kann diese bei Peter in den Kommentaren schreiben. Gleiches gilt für Wünsche und Anregungen.

Wer was zu den Icons zu sagen hat kann dies ebenfalls bei Peter machen, oder aber direkt hier. Auch Wünsche für zukünftige Icon Sets können bei mir eingereicht werden 😉

Viel Spaß mit dem Plugin.

Über den Autor Ralf Bohnert

Servus. Hat dir der Artikel gefallen? Freue mich über Kommentare oder wenn ihr die Artikel mit anderen teilt! Und denkt an den Feed ;-)

8 Kommentare für “Neues WordPress Plugin: Social Profile Sidebar Widget”

  1. @Sven, du kannst bei Peter ein eigenes Set einreichen, dass er dann ins Plugin mit aufnimmt. Kannst du bei ihm im Blog genauer nachlesen. Der Link is ja im Artikel.
    Das mit dem Text werde ich an Peter weitergeben als Idee – Ist ja noch frisch das Plugin und kann nicht gleich alles 😉 Wird aber weitergreicht.

  2. Ist ein tolles Plugin, hatte es eben mal kurz installiert. Mir fehlt da allerdings noch eine zusätzliche Einstellungsmöglichkeit. Wäre schön wenn man da die Grafiken zentriert, links- oder rechtsbündig angeben könnte, ohne im Quellcode zu arbeiten.

  3. So schnell kanns gehen.
    Ja Peter ist da recht fix mit der Umsetzung sofern Zeit vorhanden ist! Hab dein Kommentar auch gleich an ihn weitergeleitet 😉

  4. Die Social Media Icons von Dir sind die auch aus diesem Plugin`Die schauen schön aus und ich würde sie gerne bei mir einbauen.

  5. @Karin, ja, alle Icon-Sets die ich gemacht habe sind auch in dem Plugin enthalten und wahrscheinlich werden auch alle weiteren die kommen werden in das Plugin integriert.
    Freut mich das sie dir gefallen! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.