12.05.11

Es wird mal wieder Zeit sich zu bedanken. Das ich das grundsätzlich wichtig finde, sollte durch meine Danke-Seite bekannt sein, die ich übrigens heute aktualisiert habe. Da mich die Hilfsbereitschaft einiger Blogger wirklich gefreut hat, gibts diesen kurzen Artikel mit ein paar Danksagungen.

Warum ein Artikel dazu?

Vielleicht fragt sich der ein oder andere warum ich dazu nen Artikel schreibe. Die Antwort ist eigentlich so einfach wie selbstverständlich: Es ist angebracht!!!
Vor einigen Tagen hab ich mit WP-Theme-Base ein neues Projekt veröffentlicht. Die Unterstützung die ich von einigen Blogger-Kollegen erhalte habe hat mich echt umgehauen. Es ist bei weitem nicht selbstverständlich das ein jedes neues Projekt das veröffentlicht wird solche Unterstützung erfährt, außer es handelt sich um ein großes interessantes StartUp. Aber dennoch konnte ich mich wirklich auf den engeren Kreis meiner Blogger-Kollegen verlassen. Und genau deswegen ist es mir auch wichtig, ein entsprechendes Echo zu hinterlassen. Das persönlich Danke ist natürlich schon längst ausgesprochen.

Kai, der auf Jobsuche war, sieht das ähnlich und hat sogar noch ein Video angehängt.

Vielen Dank Leute!

Soeren hat mich, also ich ihm von der Idee meines Projektes vor ein paar Monaten erzählte, von Anfang an bestärkt. Denn Anfangs war ich etwas unsicher, ob die Welt so etwas braucht. Zudem hat mir Soeren einen guten Backlink organisiert und auch einen Artikel auf Blogszene verfasst.

Torben hat mir ebenfalls einen Link gesponert und viel wichtiger: Er hat mir in Programmiertechnischen Angelegenheiten geholfen, wobei es hauptsächlich um 2 Fehler im Theme und vor Allem um die Suchfunktion ging.

Und auch ein Danke an Simon nach Spanien. Er hat mir 3 seiner ThemeShift Themes für das Gewinnspiel gesponsert.

Auch Peter hat mir mit einem Artikel über das Projekt geholfen und mich auf einen CSS Fehler aufmerksam gemacht. Danke Peter.

Jonas war ebenfalls so frei und hat spontan einen Artikel geschrieben.

Bei Christian das gleiche Spiel – Danke für den Artikel.

Bei Michael konnte ich eine Werbefläche in Anspruch nehmen und zudem hat er zum Start auch ein Interview mit mir geführt.

Und auch Dennis hat sich im vollen Terminplan Zeit frei geschaufelt, um einen Artikel zu verfassen und hat gleich mal Umsatz generiert 😛

Piet mir auf Netzpanorama eine Werbefläche zur Verfügung gestellt und außerdem eine Backlinkquelle „hergezaubert“.

Andreas vom Webseiten-Labor hat ebenfalls einen Link gesponsert – Auch dafür Danke!

Pascal vom schweizer WordPress Magazin hat mir angeboten, mein Projekt in einem kurzen Gastartikel vorzustellen. Dieser wird die Tage auch kommen.

Peer hat auf Blogprojekt auch noch eine Werbefläche freigeschaufelt und mir außerdem ein Interview gesendet, dass bald kommen wird.

Thorsten und Susi haben sich ebenfalls schon bereit erklärt, etwas Promotion auf Netz-Online zu betreiben. Wird noch kommen und deshalb Danke im Voraus 😉

Max hat spontan einen Banner in seine Banner-Rotation auf allblogs.de aufgenommen.

Ich danke euch Allen für eure Unterstützung und natürlich gilt: Eine Hand wäscht die Andere!
Sollte ich euch also auch was Gutes tun können, sagt mir einfach Bescheid.
Danke gilt auch ALLEN, die das Projekt via Twitter und Facebook verbreitet haben!

Ich hoffe ich hab niemand vergessen

11 Kommentare für “Danke für die Hilfsbereitschaft – Großes Kino”

  1. Das ist echt schön. Also ich muss ehrlich sagen, mich berührt das sehr, wenn ich sehe wie hier die Blogger und Freunde zusammen halten und an einem Strang ziehen. Das ist genau das was vielen deutschen Bloggern noch nicht ganz bewusst ist. Es gibt keine Konkurrenz in dem Sinne. Eine Hand wäscht die andere, wie Du es so schön schreibst Bohn!
    LG Nathanael

  2. Hey Bohne,

    vielen Dank für die Nennung. Das Video hat auch genug Zeit gefuttert, aber das war’s mir wert! :-)

    Grüße Kai

  3. @Nathanael (ich hab immer Probleme dein Name aus dem Kopf zu schreiben :P) Ja, es ist es schön zu sehen, dass man zumindest vom engeren Kreis so unterstützt wird und da gibt in der Blogosphäre sicher noch viel Nachholbedarf. Aber ich bin froh, das ich einfach die richtigen Leute um mich habe. Nicht nur deswegen sondern generell auf menschlicher Ebene.

    @Michael, freut mich 😉

    @Torben, na – so ein paar Ideen werd ich dir noch aufs Auge drücken 😛

    @Kai, klar kein Thema. Das Video ist aber echt nett anzugucken und es hat mich gefreut, dass das alles bei dir so funktioniert hat. Hoffe es hat sich vom Job her auch gelohnt für dich 😉

  4. Schöner Beitrag, Ralf. Gibt nicht viele, die sich so bedanken und öffentlich machen, das sie Hilfe benötigt haben. Gerne habe ich deinen Artikel geschrieben, weil das Projekt einfach interessant ist. Und falls in der Zukunft eine Werbefläche frei wird, melde ich mich mal bei dir :-)

  5. Hallo Ralf

    Ich glaube hier findet man so ein Beispiel, dass man wesentlich mehr davon hat, wenn sich Blogger gegenseitig unterstützen, als sich „gegenseitig ans Bein zu pissen“! Sorry, für die derbe Ausdrucksweise, aber leider kann ich es nicht anders ausdrücken, um zu zeigen wie es bei Einigen läuft.

    Für dich machen wir das gern, weil wir wissen, dass du auch sehr hilfsbereit bist. Melde sich einfach, wenn du alles fertig hast 😉

    Viele Grüße
    Torsten und Susi

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Michael Firnkes von den Blogprofis im Gespräch » bohncore
  2.  And the winner is… » WordPress Theme Base
  3.  Blogstatistiken im Mai 2011 – Zahlen und Fakten zu bohncore » bohncore

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *