01.12.10

Der November ist vorbei, der erste Schnee ist da und das Jahr neigt sich dem Ende zu. Wie sah es bei bohncore.de im November unter der Haube aus?

Vorwort

Vorweg, der November war wieder ein guter Monat. Bei der letzten Auswertung war ich sehr glücklich über das Ergebnis und das motiviert natürlich ungemein. Und dabei rede ich nicht von den Einnahmen, sondern von den Besucherzahlen, den Kontakten und den Dingen die ich dazugelernt habe. Man lernt bekanntlich nie aus und gerade in den Themengebieten, die ich hier behandle, gibt es täglich Neues. Meist kann man gar nicht alles aufnehmen, zumindest nicht auf ein Mal.

Meine Ziele für den November

Für den November habe ich mir ebenfalls ein paar Ziele gesetzt:

  • 20 Artikel
  • Nutzung von Social News Portalen zur Verbreitung der Artikel
  • Besucher zahlen steigern (1800 UV)
  • Die Einnahmen durch Affiliate-Marketing bestätigen

Mit 22 Artikeln habe ich mein Ziel von durchschnittlich 20 Artikeln erreicht. Was ich aber aus Zeitmangel nicht getan, bzw. nur wenig getan habe: Die Nutzung der Social News Portale. 3-4 Mal hab ich glaube ich darauf zurückgegriffen. Aber da kann man nicht von aktiver Nutzung reden. Mal schauen, ob ich im Dezember mehr dazu komme. Oftmals vertage ich den Eintrag in einem solchen Portal auf Abends. Abends denke ich nicht dran und am nächsten Tag stehen wieder andere Dinge an 😉

Die Besucherzahlen

Im Oktober haben 1080 eindeutigen Besucher auf meinen Blog gefunden. Diese haben 4469 Seiten aufgerufen. Meine Zielsetzung (1800 Besucher) und damit die Einschätzung der Entwicklung war gar nicht übel. Im November haben 1814 eindeutige Besucher bohncore.de besucht und haben dabei 5983 Seiten aufgerufen. Da dies auch meine Zielsetzung war, bin ich natürlich zufrieden.

Im Schnitt wurden 2,11 Seiten pro Besucher aufgerufen, die sich wiederum gute 4 Minuten auf meinem Blog aufhielten. Das liegt ziemlich genau auf dem Niveau des Vormonats. Zumindest die Seiten/Besucher sollte in Zukunft etwas ansteigen.

Die beliebtesten Artikel

Die Top 5 der beliebtesten Artikel im November:

  1. 380 Aufrufe: Static FBML: Individuelle Reiter mit HTML-Inhalt in Facebook integrieren – Beispiel anhand einer Willkommens-Seite
  2. 327 Aufrufe: Facebook Seite erstellen und Like Box Code generieren – Verständlich mit Screenshots erklärt
  3. 322 Aufrufe: 10 WordPress Plugins, die in einem Blog nicht fehlen dürfen | Blogparade
  4. 228 Aufrufe: Die 53 beliebtesten WordPress Plugins auf einen Blick
  5. 198 Aufrufe: Blogstatistiken im Oktober 2010

Die Einnahmen

Im Oktober lagen die Einnahmen bei 83,42€, was für einen so jungen Blog schon erstaunlich war. Das diese Zahl vermutlich nicht wiederholt werden kann, war mir von Anfang an klar, da ein Großteil einem bezahlten Artikel anzurechnen ist, der natürlich nicht jeden Monat kommt.

Die Einnahmen im November lagen bei 49,40€.

Das sind rund 34€ weniger als im Vormonat. Und hier die Aufschlüsselung, aus welchen Quellen die Einnahmen gesprudelt sind:

  1. Direktvermarktung 20,00€
  2. bezahlte Artikel (Trigami) – 20,00€
  3. Shareifyoulike – 7,00€
  4. Affiliate-Marketing – 1,40€
  5. Amazon – 1,00€

Mein Ziel die Affiliate-Einnahmen zu bestätigen, habe ich leider nicht erreicht. Dafür hat sich erstmals was in Sachen Direktvermarktung getan. Zwei Anfragen hatte ich bisher, eine führte auch unkompliziert zur Buchung. Gebucht wurde für 2,5 Monate für insgesamt 100€ + MwSt. Das sind dann also 20€+ für den halben Monat im November. Es handelt sich um den Werbeplatz unter jedem Beitrag im 468er Format.

Danke an dieser Stelle an Soeren von eisy.eu für die Anfrage, die Buchung und das damit entgegengebrachte Vertrauen in meinen Blog und meine Arbeit.
Für die, die Soerens gute Arbeit nicht kennen, hier eine Übersicht:

eisy – Affiliate-Marketing und SEO Blog: besuchen
eisy – Premium-Bereich: Mitglied werden
Affiliate-Newsletter von eisy: anmelden
Online-Marketing Forum: mitmachen
Von eisy unterstüzte Charity Aktion: helfen

Damit nochmal vielen Dank an dich Soeren für das Vertrauen und für die tolle Zusammenarbeit 😉

Sonstige Zahlen und Fakten

In Klammern die Zahlen aus dem Vormonat!

  • Twitter: 192 Follower (115)
  • Facebook: 67 „Fans“ (45)
  • RSS-Abonnenten: Ø90 (75)
    Durchschnittlich deshalb, weil das bei FeedBurner unrealistisch schwankt.

Fazit und Ziele für den Dezember

Mit dem November bin ich im Großen und Ganzen zufrieden, auch wenn ich mein Ziel die Affiliate-Einnahmen zu wiederholen nicht geschafft habe. Man muss aber auch sagen, dass ich da nicht aktiv hinter her war. Ich habe dem netten Kollegen Piet die 300er Werbefläche für sein Gewinnspiel gesponsert was mir wichtiger war als einen Affiliate-Banner. Aber wie gesagt – Zufrieden bin ich durchaus. Die Besucher haben sich bei meinen Schätzungen eingependelt und mit der Bannerbuchung von Soeren, ist auch da der erste Schritt getan. Spätestens im Januar wird es dann eine „Hier werben“ Seite geben. Wer jetzt schon Interesse hat, darf sich gerne melden. 😉

Für den Dezember habe ich natürlich auch wieder Ziele. Was die Beiträge angeht, sollen es im Dezember ca. 15 werden. Weniger deshalb, weil ich mir die letzte Woche des Jahres etwas Erholung gönnen möchte, was letztlich auch der langfristigen Motivation dient. Und ich weiß noch nicht ob ich die Zeit haben werde, um Artikel für diese Woche vorzuschreiben. Da ist ohnehin nicht meine Sache mit dem Vorschreiben. Außer es sind Interviews oder ähnliches.

Die Besucherzahlen, sollen sich natürlich weiterentwickeln. Ungefähr 2500 eindeutige Besucher sollten drin sein. Was die Einnahmen angeht, gilt das Ziel des Vormonats, die Affiliate-Einnahmen wieder in den Bereich des Oktobers zu bringen.

Arbeit gibt es genug, also ran an den Speck.

Danke an dieser Stelle wieder an Alle, die hier ihren Senf abgeben, die Artikel weiterempfehlen, die auf andere Art und Weise helfen und mich damit sehr unterstützen. Letztlich klappt das alles nur durch gute Vernetzung, die sich hoffentlich so weiter entwickelt. DANKE!

11 Kommentare für “Blogstatistiken im November 2010 – Zahlen und Fakten zu bohncore”

  1. Hey
    Nur weiter so, ich wette dass in Kürze die Besucherzahlen deutlich ansteigen werden!
    Viel Erfolg und danke für’s teilen…motiviert immer, werde ich vielleicht auch mal bei mir im blog probieren…wobei mein Zielpublikum sich glaube ich recht wenig dafür interessiert :)
    Grüße

  2. @Carsten, also ich kann da nur für mich selbst sprechen. Ich mache es nur weils zum Thema des Blogs passt und wie du schon geschrieben hast auch Motivation für andere sein kann. Bei einem Blog mit Themenfeldern die damit nichts zu tun haben, würde ichs nicht machen. Zumindest nicht öffentlich. Man läuft dann Gefahr, das sich die Leute abwenden oder einen Zirkus veranstalten, weil sie sich mit der Materie nicht befassen und damit nur sehen, das du evtl. durch die dein Geld verdienen willst. Ist aber nur meine pers. Meinung!

    Freut mich aber, dass dich dei Statistiken motivieren 😉

  3. Hallo Bohn,

    ich finde es immer schön, wenn sich die investierte Arbeit auch sichtbar lohnt. Besonders am Anfang kann es sich doch etwas hinziehen und man muss einfach am Ball bleiben. Aber da muss man sich wohl bei dir keine Gedanken machen. Weiter so 😉

  4. Glückwunsch zur Bestätigung und Steigerung. Es geht Bergauf und dein Blog hat das Potenzial mal richtig erfolgreich zu werden :-)

  5. @Torsten, Ja, am Ball bleiben ist denke ich das Schwerste, da man sich nur behaupten kann, wenn man es schafft das auch wirklich mit Spaß nachhaltig zu machen. Und da es Spaß macht, klappt es auch. Ist eingentlich recht simpel 😉 Und danke für die Blumen.

    @Christian Danke. Freut mich das du das so siehst. Kann ich an der Stelle nur zurückgeben 😉

  6. Glückwunsch zu Deinen guten Zahlen. Wenn der Monat gut war, ist man für den nächsten besonders motiviert.

  7. Sieht doch prächtig aus! Mir ist Dein Bolg bisher entgangen, bis Eisy hierher gelinkt hat… eine richtig gute Entdeckung und Dein Blog ist richtig klasse! Wenn Du jetz dabei bleibst hast Du bald richtig viele Leser. Dein Stundenlohn sieht Scheisxe aus! Du solltest die Zeit und die Ausgaben mit auflisten, dann gibt`s auch (erstmal) keine Neider – auf die 40 Euronen…haha)

Trackbacks/Pingbacks

  1.  Blogstatistik vom November > Allgemein, Blog > Besucher, Besucherzahlen, Blog, Statistik
  2.  Blogeinnahmen von 19 deutschen Blogs im November 2010 » visualMIND
  3.  Blogeinnahmen von 23 deutschen Blogs im November 2010 > Affiliate Marketing, Blogs, Geld verdienen > Blogeinnahmen, deutsche Blogs, November 2010, Einnahmen, AdSense, Affiliate

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *